Bei strahlendem Sonnenschein machten sich am Donnerstag, den 07. April 2011, die Schülerinnen und Schüler der E-Klassen und der Klasse 1 des Förderbereichs Sprache sowie die Klasse 1-3 des Förderbereichs Lernen zu einem Ausflug auf. Als Zielort wurde das Ziegeleimuseum in Lage in das Navigationsgerät eingegeben und schon die Fahrt mit dem großen Reisebus war für viele Kinder ein richtiger Höhepunkt.

Im Museum selbst galt es dann, die Ziegelproduktion in der vorindustriellen Zeit zu begreifen. Und wie ginge so etwas besser, als mit authentischen Materialien selbst einmal in die Rolle eines Zieglers zu schlüpfen?!

Und so stellten die Kinder Zieglermützen selbst her und machten sich an die Arbeit. Nachdem der Zieglermeister Lehmann alle Kinder in die Geheimnisse der Handstrichziegelei eingeweiht, das Arbeitsmaterial und die Abläufe vorgestellt und alle Kinder mit schützenden Schürzen ausgestattet hatte, verschwanden die Arme der Schüler in Windeseile schon in der feuchten Lehmgrube. Jedes Kind stellte einen eigenen Ziegel her, der selbstverständlich auch mit dem eigenen Namen versehen wurde. Nun müssen die Kunstwerke natürlich noch in der Ziegelei gebrannt werden, bevor die Kinder sie dann endlich mit nach Hause nehmen können.

Und so verlebten alle Beteiligten einen wunderschönen und spannenden Frühlingstag im Museum, der durch einen Abstecher auf den Spielplatz seine Krönung fand.

   

Aktuelles  

   

Kalender  

Juli 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
   

Besucherstatistik  

Heute 1

Gestern 9

Woche 62

Monat 525

Insgesamt 51284

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Pestalozzischule Blomberg
Cookies: Die Internetseiten können teilweise so genannte Cookies verwenden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, ein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität einer Website eingeschränkt sein.
Datenschutzerklärung Ok